“Mittendrin Mittwoch” ist eine Aktion von Elizzy, bei der ich euch mein aktuelles Buch und ein paar Zeilen daraus vorstelle. Quasi Momentaufnahmen von Büchern, in denen ich mittendrin stecke. Heute ist wieder Benundtimsmama an der Reihe.

Kelly_JStreetkid_180474

Das wilde freie Leben war vorbei. Wir wurden zu Vögeln im goldenen Käfig. Doch nicht nur das Leben im Außen änderte sich, auch unser Familienleben wurde mehr und mehr vom Erfolg durchdrungen. Zwar lebten wir noch alle gemeinsam auf überschaubaren Raum, doch unsere Zusammenkünfte im Wohnzimmer des Hausbootes oder in der Kapitänskajüte veränderten sich. Wir waren nicht mehr nur als Familie beisammen, häufig kamen irgendwelche Mitarbeiter dazu, um Konzerte, einen neuen Plattenvertrag, oder den nächsten Fernsehauftritt mit uns zu besprechen.

Lest worum es in “Streetkid” geht. Klickt hier!

Nachdem ich “Blutebbe” von Derek Meister zu Ende gelesen habe, geht es nun mit “Streetkid: Fluch und Segen, ein Kelly zu sein” von Jimmy Kelly weiter. Auch wenn viele bei der Kelly Family die Nase rümpfen, gebe ich stolz bekannt: Ich fand die singende Familie Anfang der 90er toll und habe ihre Musik sehr gern gehört. Zwar brach mit ihrer Trennung für mich keine Welt zusammen, aber traurig war ich damals trotzdem. Umso schöner finde ich, dass inzwischen ein Teil der Geschwister wieder gemeinsam Musik macht. Auch wenn für mich die Kelly Family ohne ihren Leader Micheal Patrick Kelly nie wieder so sein wird wie früher. Neben Paddy gehörten damals auch Jimmy und John zu meinen Lieblingen. Ich habe mich riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass einer von ihnen im Heyne Verlag ein Buch veröffentlicht hat.
Das Buch liest sich total schön und ich bin echt erstaunt zu erfahren, was hinter den Kulissen der berühmten Musikfamilie alles so passiert ist. Kaum zu glauben, dass nach dem ganzen Ruhm und Geld ein “Kelly” wieder von ganz unten anfangen muss, um seine kleine Familie zu ernähren und nicht sein Dach über dem Kopf zu verlieren.
Untermalt werden die Erzählungen von vielen tollen Farbfotos. Ich werde mich nun ein wenig in meinen Strandkorb verkrümeln und mal schauen, was bei den Kelly noch so alles los ist Smiley. Die Rezension erscheint dann in Kürze auf unserem Blog. Würde mich freuen, wenn ihr dann wieder vorbei schaut.
Einen schönen Mittwoch und genießt den sonnigen Tag. Hier in Schleswig-Holstein wird heute Kaiserwetter erwartet.
Liebe Grüße,
Nina

2 comments on “[Mittendrin Mittwoch] #11”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.