tthink beautiful ist ein positiver Wochenrückblick, der ganz bewusst die ganz besonderen Kleinigkeiten im Leben beleuchten soll. Jede Woche schreibe ich auf, was für schöne Momente ich hatte, über was ich mich gefreut habe und wofür ich dankbar und glücklich bin. Ihr seid herzlich dazu eingeladen mitzumachen – egal, ob für euch alleine, auf eurem Blog oder hier in den Kommentaren.
Freut euch über die schönen Dinge im Leben!


Einen schönen 2. Advent euch allen! Nicht mehr lange und dann ist schon wieder Weihnachten.
Ich liebe ja Weihnachten und die ganze Zeit davor. Überall duftet es unheimlich gut und lecker, es ist so schön geschmückt und die ganzen Lichter machen mich einfach nur glücklich.
Vorweihnachtszeit bedeutet aber auch viel zu tun und irgendwie auch von A nach B zu hetzen. Jetzt mit Puschel hat sich unsere verfügbare Zeit doch drastisch reduziert und ich stelle immer wieder fest, dass wir noch bis in die Nacht hinein beschäftigt sind.
U.a. deswegen kommt auch der Blog zu kurz. Seht es einfach als klitzekleine Pseudo-Blogpause an, in der immer noch ab und an Beiträge online kommen werden. Winking smile
Dieser Beitrag hier wird wohl auch etwas kürzer ausfallen als sonst, denn ich bin nicht wirklich dazu gekommen mir meine schönen Momente jeden Abend aufzuschreiben – also muss ich meine Erinnerung bemühen.

Wir hatten super tollen Besuch von neuen Freunden von uns. Dieses Mal ist auch der Papa mitgekommen und wir hatten zu sechst eine echt schöne Zeit mit viel Lachen und guten Momenten.

Weil die beiden kleinen Mädels eigentlich ständig voneinander reden, wenn sie nicht beisammen sind, haben wir uns diese Woche nochmal getroffen und hatten wieder riesig viel Spaß zusammen. Wir Mamas verstehen uns auch super gut, können uns toll unterhalten und miteinander scherzen – das tut echt gut. Und da wir beide noch in Elternzeit sind, können wir uns glücklicherweise auch so häufig treffen.

Puschel tanzt unfassbar gerne und liebt Musik, daher habe ich uns für nächstes Jahr zu einem Musikkurs eingeladen. Das freut mich total, dass es so bald geklappt hat und ich bin echt gespannt darauf wie es werden wird.

Puschel hat ihren ersten gefüllten Stiefel vom Nikolaus gefunden (letztes Jahr war sie noch zu klein). Neben Clementinen und einem wirklich schön verpackten Buch, lag noch eine Quitte auf ihrem Nikolausteller und genau diese hat sie sich zuerst geschnappt und wollte sich die anderen Sachen gar nicht mehr angucken. Da mussten mein Mann und ich doch ziemlich grinsen.

Ich hatte auch ganz fleißige Nikoläuse, mit dem ich gar nicht gerechnet habe. Der eine Nikolaus hat mir eine Ukulele gebracht – nicht, dass ich musikalisch wäre oder so. Ein anderer Nikolaus brachte mir leckere Wintermandeln und super tolle Glitzermarmelade. Und dann gab es noch ein Nikolausgeschenk per Post, denn ich habe eine riesige Tüte voller selbstgebackener Kekse bekommen. <3
Das alles hat mich so unfassbar glücklich gemacht. Einfach nur Danke! <3 <3 <3

Wir hatten auch wieder einen super schönen Backnachmittag zu fünft. Ich habe meine Backkumpels wieder eingeladen und zusammen mit ihrer Mama haben wir ein paar echt tolle Stunden verbracht. Das Backen war dieses Mal allerdings eher Nebensache, denn die Jungs haben sich viel lieber mit Puschel beschäftigt, was so unglaublich süß  war. <3

Es hat geschneit! Und es ist sogar etwas liegen geblieben. Zwar war der Schnee schon dabei zu tauen, dennoch haben wir uns am Samstagmorgen alle ganz fix angezogen IMG_20171209_174711_868-1und sind raus in den Schnee gegangen. Puschel hat das erste Mal ganz bewusst Schnee kennenglernt und wollte gar nicht wieder reingehen.

Der Ehemann und ich haben ein unfassbar tolles Fensterbild an unsere Terrassentür gezeichnet. Das war zwar mega anstrengend, hat aber auch echt Spaß gemacht und jetzt haben wir einen echten Hingucker.


Ich hoffe, ihr hattet alle eine Woche mit vielen kleinen und großen schönen Momenten. Ich freue mich schon auf eure Kommentare und Beiträge!

2 comments on “[tthink beautiful] Die Vorweihnachtszeit hat uns ordentlich im Griff”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.