Plötzlich Pony 1


Worum geht’s?

Ich glaub, mich tritt ein Pferd, denkt Pia, als es im Treppenhaus wiehert. Plötzlich steht ein Pony auf dem Flur. Ein lebendiges! Irgendwas stimmt da nicht, das merkt Pia sofort – seit wann können Ponys sprechen? Und was hat das Nachbarsmädchen Penny mit dem tollen schwarzen Pferdeschwanz damit zu tun? Pia folgt ihr heimlich –und findet Penny im Reitstall Hopperweide wieder. Und zwar … als Pony!
Ein schräger Comic-Roman für alle Pony-Mädchen, wild und witzig erzählt und reich illustriert!

(Quelle) [Anzeige]

 


Meine Meinung zum Buch

Meine Tochter ist dreieinhalb Jahre alt und liebt – genau wie Mama – Bücher. Sie liebt auch meine Bücherregale und weiß mittlerweile sehr genau wo meine Kinderbücher stehen. Immer wieder kommt sie mit Büchern an, für die sie eigentlich noch viel zu jung ist. So haben wir beispielsweise ein anderes Buch von Patricia Schröder bereits sechs Mal komplett durchgelesen. Da es selbst für eine Dreijährige irgendwann zu langweilig wird immer nur das selbe Buch zu lesen, brachte sie mir vor einiger Zeit “Plötzlich Pony” und bestand darauf, dass ich ihr daraus vorlese.
Dass das Buch erst ab 8 ist und sie dafür eigentlich noch zu jung, ließ sie als Argument nicht gelten. Wir kuschelten uns also gemeinsam unter eine Decke und ich begann ihr aus dem ersten Band dieses super witzigen Comic-Romans vorzulesen. Obwohl sie tatsächlich jeden Tag mehr forderte, gab es nur ein Kapitel pro Lesesession. Denn wenn ich vorlese, dann möchte ich auch, dass mir zugehört wird, ansonsten kann ich auch nur für mich alleine lesen.

Meine Tochter gehört mit ihren dreieinhalb Jahren definitiv nicht zur anvisieren Zielgruppe, ich auch nicht, dennoch hat uns beiden das Buch sehr gut gefallen. Verstanden hat sie zwar nicht alles, doch sie hat bei jedem einzelnen Kapitel nachgefragt und das gelesene rekapituliert. Ich war hellauf begeistert – von meiner Tochter und von der Geschichte.

Obwohl ich es meiner nicht mal vier Jahre alten Tochter vorgelesen habe, empfehle ich es dennoch sich an die empfohlene Altersangabe zu halten. Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren geschrieben. Die Themen, der Inhalt und Patricia Schröders unverkennbarer Witz sind nämlich exakt für diese Altersgruppe gedacht. Außerdem sind die ganzen Comic-Illustrationen und die eingeworfenen “Kreischs” und “Pengs” so richtig lustig, wenn man sie schon selber lesen kann.

Auch wenn ich ‘eigentlich’ schon etwas zu alt für das Buch bin, habe ich es sehr gerne (vor-)gelesen. Ich mag den Schreibstil von Patricia Schröder einfach sehr. Sie weiß, was Kinder zum Lachen bringt und wie man sich fantasievolle Geschichten ausdenkt. Mal ehrlich, ein Mädchen, das sich einfach so in ein Pony verwandelt, wenn jemand in ihrer Nähe wiehert? Ich finde das großartig. Mich hätte zwar interessiert wieso genau sich Penny in ein Pony verwandelt, doch ich hoffe und vermute, dass es die Antwort darauf noch in den Folgebänden geben wird. Meine Tochter hat diese Tatsache jedenfalls als gegeben und völlig normal hingenommen.

Das Buch ist ein einziges Kunstwerk. Auf jeder Seite finden sich Illustrationen und Handletterings und es gibt überall etwas zu entdecken. Ich liebe ja auch die Covergestaltung. Sabine Rothmund hat da auch einen ganz großartigen Job hingelegt.

Band 1 ist in sich abgeschlossen und kann wunderbar als Einzelband gelesen werden. Die Option einer Fortsetzung ist dennoch gegeben und mittlerweile ist ja schon der vierte Band er Reihe – passend zu Weihnachten – erschienen.

Fazit

Wieder ein ganz großartiges Kinderbuch von Patricia Schröder, das mit einer lustigen und fantasievollen Geschichte, tollen Illustrationen und dem unvergleichlichen Schreibstil der Autorin glänzt. Ich bin begeistert und freue mich schon darauf den zweiten Band zu lesen.

Von mir gibt es begeisterte 5 von 5 Sternen.


[Anzeige]

Titel: Plötzlich Pony – Eine Freundin zum Pferdestehlen
Originaltitel: /
Reihe: Band 1
Autor*in: Patricia Schröder
Übersetzer*in: /
Illustrator*in: Sabine Rothmund
Verlag: Coppenrath Verlag
Erscheinungsdatum: 05. Februar 2018
Format: Hardcover mit Spotlack (144 Seiten)
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-649-62401-1
Preis: 11,00€

Auch als eBook erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.