Eine Aktion von PinkePank, bei der ich leider etwas hinterher hinke. Sie jedoch so toll finde, dass ich gerne weiterhin die Fragen dazu beantworten möchte.


161: Bist du eher ein Hundetyp oder ein Katzentyp?
Ich mag sowohl Hunde als auch Katzen. Wir haben allerdings seit nun bereits neun Jahren zwei Katzen, daher kenne ich mich mit denen besser aus als mit Hunden – das macht mich dann vielleicht mehr zu einem Katzentyp.

162: Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
Ich sage es ihm/ihr?
Also ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wieso es heutzutage so vielen Leuten so schwer fällt anderen zu sagen, dass sie sie mögen.
Wenn ich schon mit dem-/derjenigen befreundet bin, interessiere ich mich für das Befinden und das Leben des anderen und schenke gelegentlich kleine Aufmerksamkeiten

163: Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit?
Tagsüber, weil ich Hunger habe – abends ist es eindeutig Appetit…

164: Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
Nö, vor dem Spiegel nicht, dafür aber mal einfach so in unserem Haus (meistens im Wohnzimmer).

165: In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
Ok, meine Antwort auf diese Frage könnte hier den Rahmen sprengen, daher versuche ich mich mal kurzzufassen.
Ich war schon immer anders als andere Menschen und seit ein paar Jahren weiß ich nun auch warum. Ich war schon immer sensibler, feinfühliger, empathischer, aufmerksamer, und und und als andere Menschen. Das liegt daran, dass ich hypersensitiv bin und dadurch einfach mehr wahr- und aufnehme als andere – Fluch und Segen zugleich.

166: Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?
Jugendfilm Kindern empfehlen? Verstehe ich gerade nicht so ganz. Soll ich einen Film ab 12 Jahren einem Kind unter 12 empfehlen? Ich wüsste gerade auch keinen….

167: Bleibst du auf Partys bis zum Schluss?
Partys?

168: Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
Havana von Camila Cabello und Thunder von den Imagine Dragons.

169: Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
Oh ja. Früher war das echt hardcore. Da bin ich eine halbe Stunde wie so ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend gerannt, mit wild klopfendem Herzen und habe geübt, was ich sagen möchte. Ich habe telefonieren gehasst!
Mittlerweile bin ich zum Glück viiiiel entspannter geworden und überlege nur noch selten, was ich sagen möchte, z.B. wenn ich beim Arzt anrufe oder bei Behörden etc.

170: Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
Ähm…vorhin. Ich weine recht häufig, gehört zu mir.

171: Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Mit meiner Familie. <3
Aber auch gerne mal einfach nur mit mir selbst.

172: Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
”Gestillte Bedürfnisse verschwinden irgendwann von alleine, ungestillte kommen immer wieder.”
Von meiner Hebamme nach Puschels Geburt – und sie hat so recht!

173: Was fällt dir ein, wenn du an den Sommer denkst?
Sonne, Eis, Wärme, Meer/Wasser, Wespen, luftige Kleidung, gute Laune.

174: Wie duftet dein Lieblingsparfüm?
Ich könnte den Duft im Leben nicht beschreiben, daher habe ich einfach mal eine Parfümerieseite im Internet bemüht.
Es riecht nach Mandarine, Jasmin, weißem Amber und Cashmeran-Holz. Weißte Bescheid!

Es ist Alien von Thierry Mugler.

175: Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
Jede Kritik, die an meinem eigenen Weltbild und an dem Bild von mir selber rüttelt.

176: Wie findest du dein Aussehen?
Ganz ehrlich? – Im Moment einfach nur schlimm. Ich habe nach der Geburt von Puschel so unfassbar viel zugenommen, dass ich mich nicht mehr leiden mag. Stressessen sei Dank.

177: Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Mal ja, mal nein. Meistens bin ich aber doch sehr selbstkritisch.

178: Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Früher hätte ich hier “Im Leben nicht!!!” geantwortet, jetzt sage ich: Ja, wenn sie nötig ist.
Ich würde mir z.B. die Bauchdecke straffen lassen, sollte ich es tatsächlich mal schaffen so viel abzunehmen und dann evtl. alles hängt.

179: Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
Mindestens fünf Mal ist schon krass… Wenn ich überhaupt jemals einen Film so häufig gesehen habe, dann nur Harry Potter Teil 1.

180: Füllst du gerne Tests aus?
Kommt auf den Test drauf an. Einige ja, andere nerven mich total.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.