36545©Ravensburger Buchverlag


Worum geht’s?

Was ist nur mit den Bienen los? Sie wollen einfach keine Pollen mehr sammeln und der Honig wird knapp. Imker Fleißig ist ratlos. Da bleibt nur eins: Leo und die Schmetterlingselfen sehen sich im Bienenstock um. Es stellt sich heraus, dass den Bienen das Spritzmittel von Bauer Grünkohl nicht bekommt. Die Bienenkönigin ist verzweifelt und bittet Leo um Hilfe. Ob Leo und ihre Freunde Bauer Grünkohl umstimmen können? Erstes Lesefutter ab Klasse 2. (Quelle) [Anzeige]


Meine Meinung zum Buch

Bienen – viele haben immer noch Angst vor ihnen, jedoch völlig zu unrecht. Bienen werden immer wichtiger für unser eigenes Überleben, daher gehört das kleine summende Volk zu einem der wichtigeren Themen, die es unbedingt auch im Kindesalter zu thematisieren gilt.

Cally Stronk nimmt sich, zusammen mit der Illustratorin Constanze von Kitzing, im neusten Leonie Looping Band dieser Thematik an.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir zunächst eine etwas andere Geschichte vorgestellt hatte, als ich davon gelesen habe, dass der neue Leonie Looping von Bienen handeln soll. Ich nahm zunächst an, es würde generell um das Bienensterben und die Bedeutung der Bienen für die Menschheit gehen.

Cally Stronk hat sich jedoch dazu entschieden einen, meiner Meinung nach, doch kindgerechteren und daher nicht ganz so dramatischen Weg einzuschlagen, um auf die Bienen und ihr Problem mit der Lebensweise der Menschen einzugehen. Alleine würde ich mein Kind aber nicht mit der Thematik lassen, dafür ist sie einfach zu komplex. Das Buch bietet sich prima zum Zusammenlesen und darüber reden an.

Ganz zu Beginn der Geschichte werden alle wichtigen Charaktere ganz kurz vorgestellt, so dass es mir problemlos möglich war, auch ohne Kenntnis der vorherigen Bände in die Welt von Leonie Looping und ihren Freunden einzutauchen.

Das Buch ist groß geschrieben und mit vielen bunten Illustrationen versehen und daher prima für Erstleser geeignet. Wie bereits weiter oben erwähnt, würde ich als erwachsene Person dennoch immer mit meinem Kind über das Gelesene reden und eventuell weitere Erklärungen bieten oder aufkommende Fragen beantworten.

Fazit

“Leonie Looping: Das Rätsel um die Bienen” ist ein wirklich süßes Buch, das ich sehr gerne weiterempfehlen möchte. Mit der Bienenthematik wird kindgerecht umgegangen und trotzdem das Bewusstsein der Kinder behutsam auf die wichtige Thematik gelenkt.
Die süßen Illustrationen von Constanze von Kitzing runden das Buch ab und machen es zu einem Lesevergnügen für die Kleinen unter uns.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.


[Anzeige]

Titel: Leonie Looping: Das Rätsel um die Bienen
Reihe: Band 4
Autorin: Cally Stronk
Illustratorin: Constanze von Kitzing
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum: 10. Januar 2018
Format: Hardcover (100 Seiten)
Empfohlenes Alter: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3473365456
Preis: 8,99€


Weitere Meinungen zum Buch

Du hast eine Rezension zu “Leonie Looping: Das Rätsel um die Bienen” geschrieben“? – Dann immer her mit dem Link!

2 comments on “[Rezension] Leonie Looping: Das Rätsel um die Bienen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.