Kategorie: vorgestellt

[Neu im Bücherregal] Liebe, das Universum und ein humorvolles Skelett

Ok, ich geb’s zu. Das sind nicht alle Neuzugänge aus dem Mai, aber irgendwie war ich zu faul zu beschäftigt die letzten drei Bücher zu fotografieren. Es sind aber alles ausgeliehene Bücher, die meinen SuB eh nicht lange belasten werden. Dafür bekommt ihr sie dann im nächsten Post zu sehen.
Und selbst von den Büchern, die ihr heute zu sehen bekommt, liegen nur noch zwei davon ungelesen auf meinem SuB. Ich bin ein kleines bisschen stolz auf mich. Zwinkerndes SmileySmiley mit geöffnetem Mund

Die Printbücher

Neuzugänge Mai 1

Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Schon vor Ewigkeiten wollte ich dieses Buch lesen und nun habe ich es mir endlich aus der Bücherei ausgeliehen und auch schon bereits gelesen. Es ist ein so schönes Buch. Teil 2 folgt auch bald auf meiner Leseliste. Eigentlich möchte ich zu diesem Buch auch gerne eine Rezension schreiben, aber irgendwie tue ich mich im Moment etwas schwer damit…

Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan

Auch dieses Buch habe ich mir aus der Bücherei ausgeliehen und ebenfalls bereits gelesen. Die Thematik fand ich unglaublich interessant und teilweise fand ich das Buch auch richtig, richtig gut, aber dann wurde es mir irgendwie zu oberflächlich. Ich weiß, dass es ein Jugendbuch ist, aber ich hätte mir trotzdem etwas mehr Tiefe gewünscht. Ich denke, sie hätte dem Buch gut getan.

Neuzugänge Mai 2

Skulduggery Pleasant: Passage der Totenbeschwörer von Derek Landy

Ok, das Thema Buchläden und meine Unfähigkeit diese zu verlassen ohne ein Buch gekauft zu haben, hatten wir schon… Eigentlich wollte ich “nur” das Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin kaufen, aber irgendwie…ja…irgendwie habe ich mir ganz zufällig dieses Buch gekauft.
Ich sammle die Taschenbücher von Skulduggery Pleasant ja mit farbigem Buchschnitt und dieses hatten sie zufällig da und irgendwie habe ich es gekauft. Keine Ahnung, wie das wieder passieren konnte…

The Wild Ones – Verführung von M. Leighton

Was habe ich mich gefreut, als ich eine E-Mail vom Heyne Verlag in meinem elektronischen Postkasten vorgefunden habe. Ob ich dieses schmucke Buch rezensieren wollen würde. Aber natürlich. Ich habe ja ein neues Genre für mich entdeckt. Gelesen ist das Buch bereits und an der Rezension schreibe ich. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

Der elektronische Neuzugang

url

Soul Screamers – Rette meine Seele von Rachel Vincent

Auf dieses eBook bin ich ganz zufällig gestoßen, als es beim großen A für nur 99 Cent in einer Aktion angeboten wurde. Da ich Band 1 bereits besitze, empfand ich das als gutes Schnäppchen und habe natürlich zugeschlagen.

Das war’s dann auch erstmal für den Mai.
Habt ihr eins der Bücher schon gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Neuerscheinungen] Juni 2015

Wieder ist ein Monat vergangen und schon wieder warten viele neue Bücher darauf von uns entdeckt zu werden. Wie immer kann ich euch leider nicht alle tollen Bücher zeigen, denn das würde hier absolut den Rahmen sprengen.
Für den Juni habe ich folgende Schmuckstücke für euch heraus gesucht.

978-3-404-17208-5-Walters-Dem-Glueck-so-nah-orgerscheint am 18.06.2015 / 9,99€

Dem Glück so nah – Louise Walters

Roberta liebt Bücher. Sie liebt es, in alten Ausgaben zu stöbern und dabei unerwartete Entdeckungen zu machen: Briefe, Notizen oder Postkarten, die die Vorbesitzer zwischen den Seiten vergessen haben. Als sie in einem alten Koffer ihrer Großmutter einen wahren Bücherschatz findet, stößt sie in einem der Exemplare auf einen Brief, der all ihre bisherigen Fundstücke in den Schatten stellt. Es ist ein Liebesbrief ihres im Krieg gefallenen Großvaters – doch ist er datiert auf einen Zeitpunkt, als dieser schon längst hätte tot sein müssen … (Quelle)

7492erscheint am 22.06.2015 / 14,95€

Mitternachtsclown – J.J. Howard

Lexi ist eine waschechte New Yorkerin. Nie hätte sie gedacht, einmal jenseits der 42. Straße zu leben. Aber nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters ist sie völlig mittellos. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als sich auf die Suche nach ihrer Mutter zu machen, die die Familie vor Jahren verließ und deren letzter bekannter Aufenthaltsort ein kleiner Wanderzirkus irgendwo im Süden der USA ist. Dort angekommen, findet Lexi zwar nicht ihre Mutter aber wenigstens einen Job und eine Unterkunft. Doch die Show mit ihren schillernden Artisten, Clowns und Feuerschluckern und den exotischen Tieren fasziniert sie. Wenn da nur nicht der beißende Liebeskummer wäre, den Lexi aus New York mitgebracht hat … (Quelle)

9783548286723_covererscheint am 08.06.2015 / 8,99€

Zwei fürs Leben – Julia Hanel

„Du musst es ihnen sagen!“ „ Was soll ich ihnen denn sagen? ‚Ich höre Stimmen‘? Dann komme ich hier nie wieder raus.“ „Eine Stimme.“ „Was?“ „Du hörst nur eine Stimme. Meine.“ „Klar, das ändert natürlich alles. ‚Herr Doktor, ich höre eine Stimme seit dem Unfall‘, ‚Ach, nur eine? Na dann …‘ „Das ist nicht witzig.“ Nein, dachte ich, es ist nicht witzig, plötzlich aufzuwachen und eine Stimme in seinem Kopf zu hören, die einem fremden Mann gehört. (Quelle)

9783548612867_covererscheint am 08.06.2015 / 9,99€

Das Jahr des Rehs – Stephanie Jana & Ursula Kollritsch

Nach siebzehn Jahren Funkstille schreibt Bella Becker ihre erste E-Mail an Sabine Born. Früher unzertrennlich, hatten sich die Freundinnen aus den Augen verloren. Bine fühlt sich ihrer alten Freundin sofort verbunden, auch wenn die beiden Frauen unterschiedlicher kaum sein könnten: Journalistin Bella wohnt mit ihrem Sohn und ihrem notorisch abwesenden Lebensgefährten in Berlin. Bine ist Architektin und mit Mann und Kindern im hessischen Heimatort hängengeblieben. Das Einzige, was aus ihrer Vorstadt-Normalität hervorragt, ist ein überdimensionales Lichter-Reh im Garten. Zwischen Bella und Bine entspinnt sich ein reger E-Mail-Verkehr, über ein Jahr hinweg, durch kleine und große Krisen, sonnige Tage und durchtanzte Nächte. Mail für Mail, die mal poetisch und nachdenklich, mal herzerfrischend komisch sind, finden die beiden Freundinnen wieder zueinander. (Quelle)

Fischer_CKLgirl_reloaded_154405erscheint am 15.06.2015 / 9,99€

Girl Reloaded – Christian K. L. Fischer

Stell dir vor, du könntest dein Leben abspeichern. Und jederzeit neu laden.

Helen hatte einen miesen Tag: Sie ist in Georg verknallt, den sie eigentlich auf den Tod nicht ausstehen kann, ihre beste Freundin verteilt gerne Ohrfeigen und bei ihren Eltern stimmt etwas nicht. Sie wünschte, sie könnte den Tag neu laden, wie im Computerspiel. Am nächsten Morgen hat Helen ein Déjà-vu nach dem anderen, bis sie plötzlich begreift: Ihr Wunsch ist in Erfüllung gegangen! Plötzlich ist alles möglich … (Quelle)

Kizer_AMein_Leben_fuer_deins_159900erscheint am 15.06.2015 / 9,99€

Mein Leben für deins – Amber Kizer

Eine mitreißende Geschichte über den Tod und das Feiern des Lebens

Ein schrecklicher Autounfall setzt Jessica Chains Leben ein Ende. Und doch lebt sie weiter, denn ihre Eltern entscheiden sich, ihre Organe zu spenden. An Samuel, Vivian, Leif und Misty. Vier Teenager, vier Schicksale voller Schmerzen, Ängste, Einsamkeit und Hoffnung – und über allen schwebt Jessica, begleitet und beobachtet sie: »Mein Leben hatte eine Bedeutung, aber nicht, als ich noch lebendig war, sondern erst durch meinen Tod … « (Quelle)

produkt-10127erscheint am 01.06.2015 / 14,99€

Nacht im Central Park – Guillaume Musso

Eine Nacht ohne Erinnerung – die trotzdem unvergesslich bleibt …

Alice und Gabriel wachen aneinandergefesselt auf einer Parkbank auf und haben keine Ahnung, wie sie in diese Situation geraten sind. Zumal sie sich nicht einmal kennen. In der Nacht zuvor ist Alice mit Freundinnen auf den Champs-Elysées ausgegangen, Gabriel hat in einem Club in Dublin Klavier gespielt.

Wie konnten sie in nur so kurzer Zeit nach Amerika gelangen? Wurden sie mit einem Privatjet entführt? Von wem stammen die Blutflecken auf Alice’ T-Shirt? Warum trägt sie eine fremde Waffe, in der eine Kugel fehlt? Alice und Gabriel bleibt nichts anderes übrig, als gemeinsam herauszufinden, was passiert ist. Ihre Suche führt sie auf die Spur eines Serienmörders, der Alice schon einmal um ein Haar das Leben gekostet hätte und sie nun ein weiteres Mal bedroht. Doch auch Gabriel hat ein Geheimnis … (Quelle)

Sanderson_BDer_Rithmatist_155592erscheint am 13.06.2015 / 14,99€

Der Rithmatist – Brandon Sanderson

Abenteuer, Magie und unheimliche Kreidemonster

Wie wird man Magier, wenn man nicht zaubern kann? Mit diesem Problem kämpft Joel tagtäglich, denn nichts wünscht er sich sehnlicher, als ein Rithmatist, ein berühmter Kreidemagier, zu werden. Doch so sehr er sich auch bemüht, seine Kreidefiguren bleiben leblos – bis zu dem Tag, an dem plötzlich das Schicksal aller Rithmatisten auf Joels Schultern ruht. Einem Tag, an dem eine lange verborgene Gabe in ihm erwacht … (Quelle)

Todd_AAfter_love_After_3_153524erscheint am 15.06.2015 / 12,99€

After love – Anna Todd

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein? (Quelle)

u1_978-3-8414-2166-1erscheint am 25.06.2015 / 19,99€

Die Seiten der Welt: Nachtland – Kai Meyer

Die Reise ins Herz der Bücherwelt
Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.
Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik. (Quelle)

9783423215916erscheint am 01.06.2015 / 9,95€

Weiße Magie: mordsgünstig – Steve Hockensmith

Als Alanis McLachlan erfährt, dass ihre Mutter ermordet wurde, hat sie sie seit 20 Jahren nicht mehr gesehen. Ihr seltsames Erbe: ein kleiner Laden für okkulten Bedarf in Arizona. Das lässt nichts Gutes vermuten – denn Alanis’ Mutter war eine Trickbetrügerin mit zweifelhafter Karriere. Offenbar war ihre neueste Masche das Tarotkartenlegen. Wurde sie von einem betrogenen Kunden umgebracht?

Alanis beschließt, ihr Erbe anzutreten, und übernimmt mit Hilfe eines Tarot-Handbuchs das Kartenlegen selbst. In der Hoffnung, dass der Mörder an den Schauplatz seiner Tat zurückkehrt … (Quelle)

Welches Buch findet ihr wünschenswert? Ihr dürft auch gerne eins nennen, das ich hier nicht aufgeführt habe. Smiley

Vegan Box Mai 2015

Vegan Box Mai 2015

Auch in diesem Monat kommt der Beitrag zur Vegan Box recht spät, aber dieses Mal können wir so gut wie nichts dafür. Zwinkerndes Smiley Durch Himmelfahrt und den Brückentag, den viele genommen haben, ist die Box erst sehr spät bei uns angekommen und dann wollten die Produkte ja noch getestet werden. Dieses Mal habe ich es sogar geschafft fast alle Produkte vor Veröffentlichung des Blogposts zu testen.

Der Inhalt
  • Frucht Pur Riegel 100% Himbeere von Allos (Orig. Größe 30g – 1,29€)
    100% Himbeere stimmt hier nicht ganz, aber 100% Frucht. Zusätzlich zur Himbeere ist da noch Apfel und ich glaube Traube drin (ich habe die Packung schon weggeschmissen). Der Riegel war ganz lecker, etwas zu säuerlich für meinen Geschmack. Für mich kein Nachkaufprodukt, dafür ist er mir auch eindeutig zu teuer. Ich habe drei Mal abgebissen und der Riegel war aufgegessen.
  • Caramel Fizz Fruchtgummi von Sugarsin (Orig. Größe 220g – 4,20€)
    Ich liebe ja Fruchtgummis und freue mich immer wieder darüber neue Sorten ohne tierische Bestandteile zu entdecken, daher habe ich mich auch sehr über dieses Produkt in der Vegan Box gefreut. Die Fruchtgummis sind sehr lecker. Sie haben eine tolle weiche Konsistenz, die nicht an den Zähnen klebt. Sie schmecken schön nach Karamell und sind von einer Schicht saurem Zucker umgeben. Eine tolle Kombi.
  • Quinoa Risotto von Quinua Real (Orig. Größe 150g – 3,99€)
    Dieses Produkt haben wir noch nicht getestet. Da wir ja regelmäßig die vegetarische HelloFresh Box für fünf Tage erhalten, essen wir eher selten andere Gerichte und meistens auch keine “Fertiggerichte”. Ich selber bin kein so großer Fan von Quinoa, daher überlasse ich diese Mahlzeit gerne meinem Mann für’s Büro.
  • Rohe Schoko Goji Beeren von Raw Chocolate Company (Orig. Größe 28g – 2,09€)
    Die mit Schoko überzogenen Goji Beeren kannte ich schon vorher. Sie sind zwar nicht mein Lieblingssnack, aber für “gesünderes” Naschen gut geeignet. Den Preis finde ich allerdings ziemlich happig.
  • Apfel Minze Marmelade von Phunkymonkey (Orig. Größe 130g – 3,79€)
    Sehr lecker und gleichzeitig angenehm frisch durch die Minze. Allerdings hat es weniger den Charakter von Marmelade, als denn von Apfelmus mit Minze drin. Schmeken tut’s dennoch. Nachkaufen werdn wir trotzdem nicht, da auch hier der Preis für so wenig Marmelade echt hoch ist. Leider.
  • Remoulade aus der Tube von Naturata (Orig. Größe 190ml – 2,99€) 
    Dies wäre eindeutig ein Produkt für meinen Mann gewesen, würde er es mögen. Doch das tut er nicht. Er hat probiert und die vegane Remoulade für nicht lecker befunden. Ich habe dann auch kurz probiert und ich fand sie eigentlich ganz gut, aber ich esse einfach keine Remoulade. Daher werden wir diese Tube weiter verschenken.
  • Rasberry Kiss & Ginger Morning Bodylotion von Treaclemoon (beides Reisegröße je 60ml – 0,99€ pro Lotion)
    Von Treaclemoon habe ich schon wahnsinnig viel gehört und wollte eigentlich schon immer mal ein Produkt von denen kaufen. Jetzt habe ich gleich zwei hier zu Ausprobieren. Natürlich habe ich sofort an den beiden Lotions geschnüffelt und sie dann auch probeweise auf meine Arme aufgetragen. Sie riechen beide wirklich gut, auch wenn ich mir vorgekommen bin, als würde ich nach Bonbonladen riechen. Ich mag’s aber. Smiley mit geöffnetem Mund
  • Aufkleber “KEINE WERBUNG für Tierleid” vom Deutschen Tierschutzbüro (kostenlos)
    Ein veganer Aufkleber, dessen Klebstoff und Farbe nicht an Tieren getestet wurde, geschweige denn tierische Stoffe enthält.
Das Fazit

Insgesamt eine wirklich schöne Box im Mai. Mir hat sie dieses Mal ausgesprochen gut gefallen, was vermutlich an den viele Süßigkeiten und den toll duftenden Bodylotions liegt. Zwinkerndes Smiley
Die Box hat einen Gesamtwert von 22,33€.
Ich bin sehr gespannt auf die Box im Juni. Hoffentlich gefällt sie mir genau so gut.

Sekte oder virales Marketing? Eine geheimnisvolle Post verdutzt Buchblogger.

Der beherzte Griff in den Briefkasten förderte am 22.05.2015 etwas Ungewöhnliches zutage. Einen roten Papierumschlag, frankiert mit einer Online-Briefmarke, keine Angabe eines Absenders, aber immerhin durch den Stempel der Hinweis: Aus Härtingen kommt die Post. Aus der Schweiz. Als Empfänger waren meine Frau und ich angegeben. Das ist für mich meist ein Indiz für eine Einladung oder ähnliches.

Umschlag Vorderseite Umschlag Rückseite

Doch der Inhalt war dann noch seltsamer, als der Umschlag selbst es bereits war: Eine Fotokarte mit der Abbildung von etwas, dass irgendwo zwischen dem Big Bang und der Darstellung von Überlichtschnellen Reisen durch den Weltraum liegt. Ziemlich StarTrek mäßig, wenn ihr mich fragt. Unten auf der Karte steht “1. Energie” und auf der Rückseite befindet sich ein Text, der wie ein Klappentext zu einem SciFi Roman klingt.

Post Vorderseite Die Rede ist von den Großen Wegen (die augenscheinlich das Überbrücken großer Distanzen im Universum ermöglichen) und einer “hellen Energie”, die die Grundlage dafür bildet. Von einem Mönch namens Sarius, der sie entdeckt hat und den Maschinenkriegen die aus der Perspektive des Geschriebenen aber bereits in der Vergangenheit liegen. Interessant ist der Hinweis auf “Planet 1”, der dem Text nach vermutlich unsere Erde repräsentiert (durch eine klare Anspielung auf Isaac Newton).

Post RückseiteNatürlich habe ich sofort gerätselt, um was es sich hierbei überhaupt handeln soll und war die nächste Stunde über damit beschäftigt, Facebook, Twitter, Bing und Google nach Stichwörtern wie “S.T. O’Neill”, “Rasma”, “Planet 1”, “Isen”, “Mönch Sarius”, “Große Wege”, “Helle Energie”, usw. zu durchforschen. Ergebnisse: Keine. Intelligent gemacht. Das muss ich schon sagen.

Die Tatsache aber, dass der Brief an meine Frau UND mich adressiert war ließ mich stutzig werden. Also schaute ich in die Statistiken unseres Blogs (denn für mich klang der Text stark nach einer Werbung für ein Buch) und siehe da: In den letzten Tagen gab es drei Zugriffe aus der Schweiz. Nun gut… das kann ein Zufall sein, aber woher sonst sollte ein Unbekannter unsere postalische Anschrift haben, wenn nicht aus unserem Impressum?

Kurz darauf tauchte auf Twitter der Beitrag einer weiteren Person auf, die sich ebenfalls über diese Post wunderte. Und noch am gleichen Abend eine weitere. Beides ebenfalls Buchblogger. Das ist kein Zufall.

Und wenn sich auch aufgrund der ziemlich schrägen Diskussion auf Twitter die Idee gebildet hat, es könne sich um eine religiöse Sekte handeln, man solle da lieber die Finger von lassen und den Umschlag schnellstens entsorgen, bin ich überzeugt davon, dass der Urheber in genau diesem Moment sämtliche Online-Medien nach Hinweisen darauf überwacht, dass die Empfänger begonnen haben,durch ihre Neugier kostenlos die sozialen Netzwerke mit indirekter Werbung zu überfluten.

Im interessantesten Fall handelt es sich dabei um ein ARG (Alternate Reality Game), dass das Erscheinen eines neuen Romans ankündigt. Mindestens aber ist es eine gut gemachte virale Marketingkampagne.

Wir dürfen also gespannt sein!

Ich bin auf jeden Fall überzeugt davon, dass in kürze weitere Umschläge auftauchen und nach und nach Hinwesie auf Webseiten o.ä. mehr Informationen ans Tageslicht bringen werden. Wer ebenfalls diese mysteriöse Post bekommen hat und Lust hat, sich mit uns darüber auszutauschen, ist herzlich eingeladen, uns zu schreiben.

[Neu im Bücherregal] Eine bunte Mischung

Schon wieder ist ein Monat rum und schon wieder sind neue Bücher bei mir eingezogen. Wie sollte es auch anders sein? Zwinkerndes Smiley Der Großteil der Bücher ist dieses Mal aber zum Glück nur ausgeliehen und verlässt mein absolut überfülltes Bücherregal nach dem Lesen wieder. Ich sage es immer wieder…wir brauchen eindeutig mehr Platz für Bücherregale! Ein neues Haus muss her. Zwinkerndes SmileySmiley mit geöffnetem Mund

Ertauscht und gewonnen

Neuzugänge April 2015 Teil 1

Jake Djones – Die Dynastie des Bösen von Damien Dibben

Dieses Buch konnte ich mir nagelneu und noch eingeschweißt bei Tauschticket ertauschen. Nun habe ich die Trilogie vollständig im Regal stehen und da die Bücher eh zu meinen “5 Reihen, die ich 2015 beenden möchte” gehören, steht dem Lesen der Bücher nun fast nichts mehr im Wege.

Furchtlose Liebe: Die Überlebenden 2 von Alexandra Bracken

Dieses Buch ist im Rahmen der “Buch gegen Porto – Aktion” von books-and-cats.de bei mir eingezogen. Die liebe Verena verlost regelmäßig Bücher auf ihrem Blog, die sie dann gegen Porto in ihr neues Zuhause entlässt. Eine sehr schöne Aktion wie ich finde.

Die Mängelexemplare

Neuzugänge April 2015 - Mängelexemplare

Unsterblich – Tor der Dämmerung von Julie Kagawa

Streng genommen ist dieses Buch gar kein Mängelexemplar, denn es ist noch eingeschweißt und es hat auch keinen Stempel oder sonstige Kennzeichnung. Dennoch konnte ich es in den “Grabbelkisten” bei uns bei famila für nur 5€ ergattern. Da es eh auf meiner Merkliste stand, durfte es auch bei uns einziehen.

Das Geheimnis von Ella & Micha von Jessica Sorensen

Das Buch ist ein waschechtes Mängelexemplar. Mit Stempel und nicht wirklich ablösbarem Aufkleber auf der Rückseite. Ich bin gespannt, ob mir das Buch gefallen wird, die Kritiken dazu sind ja doch eher gemischt.

Ganz viel Ausgeliehenes

Neuzugänge April 2015 - Ausgeliehen 1

Eine Handvoll Worte von Jojo Moyes

Da so viele von den Büchern von Jojo Mayes schwärmen, wollte ich sie mir auch unbedingt mal anschauen. Als ich die Bücher dann im Bücherregal einer Freundin entdeckt habe, musste ich sie gleich mal fragen, ob ich mir das Buch ausleihen darf und ich durfte.

Apfelrosenzeit von Anneke Mohn

Und weil man mich ja nicht nur mit einem Buch nach Hause schicken kann, so dachte sich zumindest meine Freundin, drückte sie mir noch dieses Buch in die Hand. Sie könne es sehr empfehlen, da es leicht zu lesen, aber nicht anspruchslos sei und eine tolle Geschichte hätte. Der Klappentext klingt auf jeden Fall sehr schön.

Neuzugänge April 2015 - Ausgeliehen 2

After truth von Anna Tood

Nachdem mir erstaunlicherweise After passion so gut gefallen hat, konnte ich es kaum erwarten After truth zu lesen. Glücklicherweise konnte ich es sehr schnell in Händen halten. Danke nochmal dafür. :*
Ich habe es bald ausgelesen und bisher gefällt es mir auch immer noch sehr gut, aber ich habe nicht mehr so das Bedürfnis sofort weiterlesen zu müssen, wie nach Band 1.

Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott von William Paul Young

Auf dieses Buch bin ich sehr gespannt. Ich selber bin kein wirklich gläubiger Mensch. Zumindest glaube ich nicht an diese Art Gott, wie die Kirche ihn propagiert. Ich bin da eher offen. Eine Freundin hat mir dieses Buch ans Herz gelegt, da es sie nachhaltig beeinflusst hat. Nun durfte ich es mir von ihr ausleihen.

 

Ein Buch habe ich vergessen zu fotografieren (mal wieder). Es handelt sich dabei um Vollendet – Die Rache von Neal Shusterman und ist ein Rezensionsexemplar. Die Rezi zum Buch könnt ihr bereits hier auf dem Blog lesen.

Kennt ihr eins der Bücher schon und könnt es mir empfehlen?

[Neuerscheinungen] Mai 2015

Nachdem ich die Neuerscheinungen für den Monat April sträflich vernachlässigt, ja sogar komplett ignoriert habe, möchte ich euch für den Mai ein paar wünschenswerte Exemplare präsentieren.
Achtung, der Post wird lang, da ich mich dazu entschieden habe, euch zu den einzelnen Büchern, die ich rausgesucht habe, nun auch gleich den Klappentext zu zitieren.

978-3-401-60094-9

Blink of Time – Rainer Wekwerth

Sarah Layken flieht vor der Realität – doch vor welcher?

Ein Junge will ihr helfen – doch woher weiß er von ihrem Problem?

Kein Leben ist wie das andere – doch welches ist das richtige?

Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss.

9783423280518

Teo – Lorenza Gentile

Ein kleines Buch über die großen Dinge des Lebens

»›Werde nie erwachsen, Teo‹ flüsterte sie. Ich habe sie noch fester umarmt und meinen Kopf auf ihr Herz gelegt. So tröstet man Menschen.«

Teo ist ein achtjähriger Junge, dessen Familie zerbricht. Seine Eltern stecken in einer schweren Ehekrise, die ältere Schwester, Matilde, reagiert auf ihren Schmerz mit Wut, und Teo versucht, wie Kinder das oft tun, wenn sie überfordert sind, das Problem selbst in die Hand zu nehmen. Sein neues Lieblingsbuch ist ein Comic über Napoleon. Hatte der nicht einst alle Schlachten gewonnen? Vielleicht sollte er ihn fragen, wie man das macht? Aber Napoleon ist tot … Ein Roman wie ein modernes Märchen, für Menschen jeden Alters. Teo will begreifen, was die Welt im Innersten zusammenhält und stellt fest: Man kann von anderen immer etwas lernen, wenn man sie nur an sich heranlässt; er erfährt, wie grausam Schweigen sein kann, und er berührt das Geheimnis des Todes. Die Kernfrage ist: Wie viel willst du für die riskieren, die du liebst? Teo hat keine Zweifel: Alles.

978-3-426-51635-5.jpg.30774484

Eisige Schwester – S.K. Tremayne

Ein Jahr nachdem die sechsjährige Lydia durch einen tragischen Unfall ums Leben kam, sind ihre Eltern Sarah und Angus psychisch am Ende. Um neu anzufangen, ziehen sie zusammen mit Lydias Zwillingsschwester Kirstie auf eine atemberaubend schöne Privatinsel der schottischen Hebriden. Doch auch hier finden sie keine Ruhe. Kirstie behauptet steif und fest, sie sei in Wirklichkeit Lydia, die Eltern hätten den falschen Zwilling beerdigt.
Bald hüllen Winternebel die Insel ein, Angus ist beruflich oft abwesend, und bei Sarah schleicht sich das unheimliche Gefühl ein, etwas stimme nicht. Zunehmend fragt sie sich, welches ihrer Mädchen lebt. Als ein heftiger Sturm aufzieht, sind Sarah und Kirstie komplett isoliert und den Geistern der Vergangenheit ausgeliefert.

978-3-426-51647-8.jpg.30758498

Vielleicht mag ich dich morgen – Mhairi McFarlane

Wiedersehen macht nicht immer Freude. Schon gar nicht Anna, die nach 16 Jahren beim Klassentreffen mit genau jenem Typen konfrontiert wird, der ihr damals den Schulalltag zur Hölle machte. Damals, als sie noch die ängstliche, pummelige und so gern gehänselte Aureliana war. Wie wenig sie heute als schöne und begehrenswerte Frau mit dem Mädchen von einst gemein hat, wird klar, als James sie nicht erkennt. Er ist fasziniert von der schönen Unbekannten. Anna kann es kaum glauben und wittert ihre Chance: Endlich kann sie ihm alles heimzahlen. Beide ahnen nicht, wie sehr sie das Leben des anderen noch verändern werden. Nicht heute. Aber vielleicht morgen.

Fowler_KJDie_fabelhaften_Schwestern_154378

Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke – Karen Joy Fowler

»Hattest du als Kind auch diesen Moment, in dem dir plötzlich klar wurde, dass deine Familie verrückt ist?«

Es war einmal ein Haus mit einem Garten, in dem wohnten ein Apfelbaum, ein Bach und ein kleine Katze mit mondgelben Augen. Hier wachsen drei Kinder auf: Rosemary, ihre ungestüme Schwester Fern und ihr großer Bruder Lowell. Sie könnten eine ganz normale Familie sein. Wäre ihr Vater nicht Wissenschaftler, und wäre Fern nicht ein ganz besonderes kleines Mädchen, das Wachsmalstifte verspeist, den perfekten Rückwärtssalto beherrscht und lacht wie eine Säge.
Jahre nach Ferns Verschwinden erzählt Rosemary nun deren Geschichte. Denn erzählen war das Einzige, was Fern nie konnte.

produkt-11434

Die achte Wächterin: Die Zeitspringer-Saga von Meredith McCardle

Wer auf eine geheime Spezialschule der Regierung geht, den sollte eigentlich nichts mehr wundern. Dennoch fällt die junge Amanda aus allen Wolken, als eine mysteriöse Geheimorganisation sie rekrutiert und vorzeitig vom College holt. Noch viel unglaublicher ist jedoch, dass diese Organisation namens Annum Guard echte Zeitreisen unternimmt! Seit Jahren optimiert sie unsere Vergangenheit. Bisher bestand sie aus sieben Wächtern, doch nun soll ein achtes Mitglied hinzukommen – Amanda. Wieso ausgerechnet sie ausgewählt wurde, ist ihr schleierhaft. Tatsache ist jedoch: Ist man einmal in der Organisation, bleibt man dort für immer. Amanda muss lernen, bei Annum Guard klarzukommen – mit den Zeitreisen, der furchtbaren Zicke Yellow und mit dem überraschend netten Blue. Doch Amanda kommt einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur …

produkt-10506

Bin mal kurz tot – Lance Rubin

Nimm dir für morgen nicht zu viel vor. Immerhin wirst du sterben.

Wie alle anderen auch kennt der 17-jährige Denton seinen genauen Todestag. In der Zeit davor, der Todeswoche, tun die Menschen traditionell alles, was sie schon immer tun wollten. Am Tag vor seinem Tod erwacht Denton aber im Bett eines Mädchens, das definitiv nicht seine Freundin ist, die ihn irgendwie letzte Nacht verlassen haben muss. Das kann er kurz vor seiner Beerdigungszeremonie am Nachmittag eigentlich nicht gebrauchen. Auf welche Weise Denton den Tod finden wird, das weiß er noch nicht. Ein mysteriöser Fleck auf seiner Haut gibt jedoch einen ersten Hinweis. Doch dann taucht ein merkwürdiger Fremder auf seiner Beerdigung auf und erzählt allerhand Dinge, die Dentons bevorstehendes Ableben in ein ganz neues Licht rücken. Etwas stimmt hier nicht. Doch kann er noch herausfinden, was?

Ream_A30_Tage_und_ein_ganzes_Leben_153898

30 Tage und ein ganzes Leben – Ashley Ream

Aufleben statt aufgeben!

Clementine beschließt zu sterben. In 30 Tagen will die erfolgreiche Malerin, die für ihre Kunst ebenso bekannt ist wie für ihre Scharfzüngigkeit, ihrem Leben ein Ende setzen. Nachdem die Antidepressiva im WC entsorgt worden sind, bleibt ihr noch genau ein Monat, um das eigene Ableben zu organisieren. Schließlich will Clementine kein Chaos hinterlassen: ein letztes großes Bild malen, sich mit dem Ex aussprechen und ein neues Zuhause für den Kater fi nden. Ihre letzten Tage will sie genau so verbringen, wie sie es will – und nicht wie andere es von ihr erwarten. Doch dabei stößt Clementine auf ungeahnte Hindernisse – und nach 30 Tagen ist nichts mehr so, wie es vorher war …

Lewis_LLuegenmaedchen_154424

Lügenmädchen – Luana Lewis

Eines Abends steht sie einfach vor der Tür. Und sie wird so lange bleiben, bis sie alles zerstört hat.

Stella lebt völlig zurückgezogen in einem luxuriösen, einsam gelegenen Haus in der Nähe von London. Sie hat es kaum verlassen, seit sie nach einem traumatischen Ereignis an Panikattacken leidet. Eines kalten Winterabends steht überraschend ein völlig durchgefrorenes junges Mädchen vor ihrer Tür und bittet um Einlass. Alles in Stella sträubt sich, aber die Gestalt macht einen so hilflosen Eindruck, dass sie schließlich widerwillig die Tür öffnet. Sie bereut es schnell, denn von dem Mädchen scheint eine merkwürdige Bedrohung auszugehen. Und dann beginnt Blue, Geschichten zu erzählen, die Stella zutiefst verstören. Ist das Mädchen eine Psychopathin? Oder sagt sie gar die Wahrheit? Stella weiß nicht mehr, was sie glauben soll, sie weiß nur eines: dass sie entsetzliche Angst hat …

u1_978-3-8105-2395-2

Nur einen Horizont entfernt – Lori Nelson Spielman

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat …
Manchmal ist es etwas winzig Kleines, das uns Großes tun lässt.

 

Ich weiß gar nicht auf welches Buch ich mich am meisten freuen soll, da alle irgendwie super interessant und auch spannend klingen. Natürlich gibt es noch viiiiiiel mehr tolle neue Bücher im Mai, aber ich kann leider nicht alle auflisten. Das würde nicht nur den Post, sondern gleich den ganzen Blog sprengen. Zwinkerndes Smiley

Gibt es ein Buch im Mai auf das ihr euch ganz besonders freut?

Vegan Box April 2015

Vegan Box April 2015

Diesen Monat bin ich etwas spät dran mit der Präsentation der Vegan Box, aber ich möchte sie euch auch nicht vorenthalten. Daher hier ein Überblick über die Produkte, die wir im April bekommen haben. Leider sind wir auch nicht dazu gekommen allzu viele Produkte auszuprobieren, also kann ich nur bei einigen sagen, wie wir es fanden.

  • Dessert Kokos-Soja Schokolade von Provamel (Orig. Größe 4x125g – 2,29€)
    Schmeckt gar nicht so schlecht, auch wenn es für mich einen Tick zu kokosnussig ist. Selbst der Ehemann war positiv überrascht davon, da er sonst die Puddings etc. von Provamel nicht so gern mag.
  • Sesamo Quinoa Riegel von Sekem (Orig. Größe 27g – 0,69€)
    Auch dieser Riegel ist schon weggeputzt. War sehr lecker, schmeckte aber irgendwie nicht wirklich anders als die normalen Sesam-Krokant-Riegel ohne Quinoa, was vielleicht aber gar nicht so schlecht ist, da mir Quinoa eigentlich immer etwas zu bitter ist. Zwinkerndes Smiley
  • Chai Mylk von Rebel Kitchen (Orig. Größe 330ml – 2,59€)
    Auf dieses Produkt habe ich mich total gefreut und dann hat es mich so enttäuscht. Es waren trotz Hardcore-Schüttelns riesige Klümpchen drin und ich fand das doch ein wenig eklig. Vor allem, da ich nicht weiß, ob das so gehört. Echt schade.
  • Kalamata Olivenpaste von Mani Bläuel (Orig. Größe 180g – 4,20€)
    Die Olivenpaste haben wir noch nicht probiert. Klingt aber ganz lecker. Soll angeblich sehr lecker zu geröstetem Brot schmecken.
  • Basis Eispulver von Eisblümerl (Orig. Größe 100g – 3,79€)
    Eigenes Eis haben wir auch noch nicht zubereitet, aber zum Glück braucht man hier keine Eismaschine, ansonsten hätten wir schlechte Karten. Das Eispulver lässt sich laut Beschreibung auch prima im Gefrierfach zu Eis verwandeln.
  • Protein Flakes von Socas (Portionsgröße 35g – 1,49€)
    Proteinflakes an sich kennen wir bereits, nur die von Socas noch nicht. Ob es einen Unterschied zu anderen Flakes gibt, können wir erst berichten, wenn wir sie probiert haben, aber irgendwie bezweifle ich, dass es einen großen Unterschied geben wird. Den Preis für eine Portionsgröße finde ich übrigens recht happig.
  • Just Add Water Shampoo von Heavenly Organics (Orig. Größe 30g – 4,99€)
    Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Shampoo in Pulverform. Man muss es vor Gebrauch mit Wasser mischen und die daraus entstandene Paste “schmiert” man sich dann ins Haar. Sehr außergewöhnlich. Das Shampoo ist ohne Chemikalien, Tenside oder andere unnötigen Inhaltsstoffe. Allerdings soll man bei längerem Haar etwas mehr als einen Teelöffel benutzen. Bei “nur” 30g Pulver habe ich das Shampoo ziemlich schnell verbraucht und der Preis ist auch nicht ohne.
  • Hirse Shampoo von Weleda (kostenloses Muster 18ml – 1,99€)
    Hab ich auch noch nicht ausprobiert, aber riechen tut es ganz gut. Zwinkerndes Smiley

Damit hat die Vegan Box im April einen Wert von 22,03€ (inkl. des kostenlosen Musters).
Mir hat die Auswahl diesmal besser gefallen als dem Ehemann, der mit vielen der Produkten nicht viel anfangen kann. Von den süßen Sachen probiert er immer ein bisschen und die Kosmetika benutzt er in der Regel nicht. Mal gucken, was uns im Mai erwartet.

[Kurz informiert] Anna Todd kommt nach Deutschland

Todd_AAfter_passion_After_1_153521Todd_AAfter_truth_After_2_153523

Die Autorin der After-Serie kommt nach Deutschland, um hier ihre Bücher vorzustellen. Mich selber hat After Passion begeistern können und auch After Truth wird nicht lange auf meiner “To-Read-Liste” stehen, da ich schon sehr gespannt darauf bin, wie es weiter geht.

Bei einer deutsch-englischen Livestream-Lesung in München und einer “normalen” Lesung in Mannheim könnt ihr Anna Todd live treffen, ihr Fragen stellen und natürlich auch eure Bücher von ihr signieren lassen.
Für mich sind sowohl München als auch Mannheim leider viel zu weit entfernt, aber vielleicht wohnt einer von euch ja in der Nähe und möchte diese Events nicht verpassen.

Hier mal die wichtigsten Eckdaten für euch:

20. April 2015, 19.00 Uhr: MÜNCHEN bei Random House
Deutsch-englische Livestream-Lesung mit anschließender Signierstunde

Eintritt: € 10,- inkl. ein Getränk

Tickets (ausschließlich über Vorverkauf!) in allen Buchhandlung Hugendubel Filialen München oder über www.hugendubel.de

Die Lesung wird live gestreamt über: http://www.tessaundhardin.de/lesung.php

 

21. April 2015, 20.30 Uhr: MANNHEIM bei Thalia am Paradeplatz
Deutsch-englische Lesung mit anschließender Signierstunde

Eintritt: € 7,-

Tickets im Vorverkauf und an der Abendkasse

Gewinnspiel bei Lovelybooks

Noch bis einschließlich morgen könnt ihr 3×2 Tickets für das Event am 20. April gewinnen. Was ihr dafür tun müsst, findet ihr hier: KLICK!

Wenn ihr nicht am Gewinnspiel teilnehmen wollt oder keine Möglichkeit habt an einer der beiden Lesungen teilzunehmen, dann könnt ihr bei Lovelybooks über folgendes Formular eure Fragen an Anna Todd richten. Mit etwas Glück ist eure Frage dabei und wird live von ihr beantwortet.

Viel Spaß!

Büchertreff-Leserlieblinge 2014–Die Abstimmung

award_teaser_02

Es ist wieder soweit. Auch in diesem Jahr werden die Leserlieblinge aus dem vergangenen Jahr auf Buechertreff.de gewählt.

Gewählt werden die besten Bücher in acht Kategorien:

  1. Erzählungen (inkl. Kriegs/Politromanen)
  2. Fantasy
  3. Historische Romane
  4. Jugendbücher
  5. Krimis/Thriller (inkl. Horror)
  6. Liebesromane
  7. Sachbücher (inkl. Biographien)
  8. Science Fiction

Die 14-tägige Nominierungsphase ist bereits vorbei und seit ein paar Tagen läuft die Abstimmungsphase. Noch bis einschließlich dem 19.04.2015 könnt ihr für eure Lieblingsbücher aus dem Jahr 2014 abstimmen.

Ihr wollt mit abstimmen? Dann bitte hier entlang: KLICK!

Ich bin ganz gespannt darauf welche Bücher dieses Jahr die ersten Plätze belegen werden. Smiley

[eBook-Tipp] Paranormal Romance und ein unterhaltsamer Roman über Tourette

cover_saphirherz_front4

Hier geht’s zum Buch.

In Lillys Leben läuft einiges schief. Sie ist Single, ohne Job, ohne eigene Wohnung und seit dem frühen Tod ihrer Mutter auch noch ohne eine Schulter zum Ausweinen. Als sei das noch nicht schlimm genug, wird sie von verstörenden Visionen heimgesucht. Wer ist die Frau, die in ihrem Kopf herumgeistert? Die Spur führt sie mitten nach New York City, ausgerechnet in die Stadt, in der ihre Mutter starb und um die Lilly seitdem einen großen Bogen macht. Sie entscheidet sich dennoch, in der Metropole noch einmal neu anzufangen, schließlich braucht sie dringend einen Job und Abstand vom Provinzleben. Als Lilly im Big Apple tatsächlich Arbeit findet und den attraktiven Mason kennenlernt, scheint es endlich wieder bergauf zu gehen. Doch der junge Mann wird von Geheimnissen umnebelt, die in Zusammenhang mit Lillys seltsamen Visionen zu stehen scheinen. War es Schicksal, dass sich ihre Wege kreuzten? (Quelle: Amazon)

 

cover-ebook-bank

Hier geht’s zum Buch.

Jan ist verliebt in Laura. Ein Teufelsweib! Sie macht die lustigsten Grimassen, schreit die tollsten Ausdrücke und mit ihr kann man einfach Pferde stehlen gehen. Und Geld. Denn mit der jungen Frau raubt Jan „unfreiwillig“ eine Bank aus. Unfreiwillig, weil Laura unter dem Tourette-Syndrom leidet und manchmal Worte sagt, die sie weder so meint noch kontrollieren kann. Doch der manchmal leicht begriffsstutzige Jan liebt sie gerade dafür.
Das ungleiche Paar macht sich mit der Beute auf eine verrückte Reise durch halb Europa. Dabei lernen sie nicht nur Paris, London, Brüssel und Mallorca kennen, sie beginnen auch zu verstehen, was es heißt, zu vertrauen. Und was es heißt, wenn gegenseitiges Vertrauen missbraucht wird. Denn am Ende geht es für Jan und Laura um die große Frage nach der Liebe…
Ein unterhaltsamer, Mut machender, humorvoller und sensibler Entwicklungs- und Reiseroman über zwei unendlich liebevolle Protagonisten, die gemeinsam ihre eigene Welt entdecken und im Leser so Verständnis, Mitgefühl und Nächstenliebe wecken. (Quelle: Amazon)