Der erste Monat des Jahres 2019 ist schon wieder vorbei und ich könnte schon wieder Urlaub gebrauchen. Auf der Arbeit und auch hier bei uns zu Hause war unheimlich viel zu tun. Obwohl so viel zu tun war und meine Energiereserven sich im unteren Drittel befinden, habe ich erstaunlich viel gelesen – für meine Verhältnisse. Und eins kann ich euch jetzt schon verraten: es waren wirklich viele gute Bücher dabei!

To Keep You Safe


Gelesen:

Gehört:

  • /

Insgesamt gelesene/gehörte Bücher: 4
     Printbücher: 4
     Mangas/Comics: 0
     eBooks: 2
     Hörbücher: 0

Insgesamt gelesene Seiten: 1280
      Ø  41 Seiten pro Tag
Insgesamt gehörte Minuten: 0
      Ø 0 Minuten pro Tag

Paolina Plapperina


Ich hatte weiter oben ja bereits erwähnt, dass ich schon wieder Urlaub gebrauchen könnte, weil einfach so viel zu tun war im Januar. Und nicht nur das, ich war auch mal wieder krank – nein, wir alle waren krank…der Reihe nach und den Ehemann hat es sogar zwei Mal so richtig fies erwischt. Neue Kita, neue Bakterien und Viren, also muss das Immunsystem wieder lernen und Antikörper aufbauen – yay…
Krank mit Kleinkind zu Hause ist kein wirklicher Spaß. Da ist nichts mit im Bett liegen, schlafen und sich auskurieren. Glücklicherweise ist der Ehemann häufig eingesprungen und ich konnte mich hinlegen und mich ausruhen.
Neben Arbeit, Kind und Haushalt blieb mir leider nicht mehr viel Energie für den Blog übrig. Ich habe die kurze Zeit, die ich abends noch hatte eher zum Lesen und auch recht häufig zum Seriengucken genutzt. An einigen Tagen war mir tatsächlich noch nicht mal nach lesen, so fertig war ich.
So wirklich viel gibt es also nicht zu berichten, da mein Alltag tatsächlich nur aus arbeiten, Aktivitäten mit Puschel, Hausarbeit, lesen und Netflix bestand.

Ich habe im Januar Good Witch und Alexa & Katy beendet und außerdem noch Supernatural (Staffel 1) und Young Sheldon (ebenfalls Staffel 1) weitergeschaut. Klingt nach viel, war es aber gar nicht. Bei Good Witch hatte ich nur noch zwei Folgen, Alexa & Katy sind kurze 20 Minuten Folgen gewesen und bei Supernatural und Young Sheldon habe ich jeweils nur eine Folge geschaut.


Wie war euer Januar? Was für Highlights hattet ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.